8.8 Multiple Regression berichten

Wenn wir unser Ergebnis nun ein einem Artikel berichten möchten, können wir dies folgendermaßen tun:

Es wurde eine multiple Regression mit der Mathematikleistung als abhängige Variable und der Durchfallquote sowie der Lernzeit als unabhängige Variable berechnet. Die Regression ergab einen signifikanten Effekt der beiden Prädiktoren, F(2, 392) = 29.59, p < .001, \(R^2\) = .13. Die Untersuchung der einzelnen Prädiktoren ergab, dass der Prädiktor Durchfallquote einen signifikanten Effekt auf die Mathematikleistung der Schüler*innen hat, F(1, 392) = 54.87, p < .001, was darauf hindeutet, dass die Durchfallquote in einem negativen Zusammenhang mit der Mathematikleistung der Schüler*innen steht. Für den Prädiktor Lernzeit ergab sich kein signifikanter Effekt, F(1, 392) = 0.58, p = .48, was darauf hindeutet, dass die Mathematikleistung nicht mit der Lernzeit im Zusammenhang steht.